pm 4/15: Inge Hannemann erhält das Marburger Leuchtfeuer 2015

Inge Hannemann erhält das Marburger Leuchtfeuer 2015. Oberbürgermeister Egon Vaupel wird der „Hamburger Hartz-IV-Rebellin“ die undotierte Auszeichnung am Freitag (8. Mai) im Historischen Saal des Marburger Rathauses überreichen. Die Laudatio wird Prof. Dr. Stefan Selke von der Hochschule Furtwangen halten.

Marburger Leuchtfeuer 2014 für Dr. Ulrich Schneider – Preisbegründung der Jury

Mit dem Marburger Leuchtfeuer für Soziale Bürgerrechte würdigt die Jury das kontinuierliche und konsequente Eintreten von Dr. Ulrich Schneider für ein menschenwürdiges Existenzminimum. Von Beginn der sogenannten „Hartz-Reformen“ an hat er sich für einen Regelsatz eingesetzt, der ein Leben in weiterlesen Marburger Leuchtfeuer 2014 für Dr. Ulrich Schneider – Preisbegründung der Jury

Solidarische Gesellschaft von unten aufbauen – Tagung diskutierte über den Stand der Sozialen Bürgerrechte

„Es gibt viele Baustellen.“ So fasste der Marburger HU-Vorsitzende Franz-Josef Hanke den Stand der Sozialen Bürgerrechte zu Beginn der Tagung „10 Jahre marburger Leuchtfeuer“ zusammen. Im Stadtverordnetensitzungssaal veranstaltete die Humanistische Union (HU) am Samstag (14. Juni) mit Unterstützung der Universitätsstadt weiterlesen Solidarische Gesellschaft von unten aufbauen – Tagung diskutierte über den Stand der Sozialen Bürgerrechte

Inklusion als Baustein zur Schließung der Gerechtigkeitslücke – Grundsätzliches und Pragmatisches zur Entwicklung einer inklusiven Kommune

Inklusion als Baustein zur Schließung der Gerechtigkeitslücke Grundsätzliches und Pragmatisches zur Entwicklung einer inklusiven Kommune am Beispiel Marburg Vortrag anlässlich der Tagung „10 Jahre Leuchtfeuer“ in Marburg 14. Juni 2014 Dr. Bernhard Conrads Bundesgeschäftsführer i.R. Danke für die Gelegenheit, heute weiterlesen Inklusion als Baustein zur Schließung der Gerechtigkeitslücke – Grundsätzliches und Pragmatisches zur Entwicklung einer inklusiven Kommune